Baustrom und Baustromverteiler günstig mieten

Mieten Sie Ihren Baustromverteiler in Berlin und Brandenburg

Baustromverteiler einfach mieten. Wir kümmern uns um Ihren optimalen Baustrom für Ihre Baustelle in Berlin und Brandenburg.

Baustrom HOTLINE 030 / 55 27 84 05

Wir raten Ihnen zum richtigen Baustromverteiler. Baustromverteiler sind mobile Anschlusseinrichtungen für eine ortsveränderliche Stromversorgung auf jeder Art von Baustellen.

Ohne einen Baustromanschluss ist es auf einer Baustelle zappenduster.

Es fehlt nicht nur das Licht zum Arbeiten, auch alle strombetriebenen Arbeitsgeräte und elektrischen Baumaschinen stehen still.

Für den Bauwagen und für die Beleuchtung der Bustelle benötigen Sie ebenfalls günstigen Baustrom.

Baustromverteiler mieten Berlin

Diverse akkubetriebene Geräte sorgen nur kurzfristig für Ersatz, müssen ständig aufgeladen werden und sind nicht für alle anfallenden Arbeiten auf den Baustellen geeignet.

Wenn nicht nur gelegentlich gearbeitet wird, müssen andere Lösungen her. Gut, dass es mobile Stromanschluss- und Stromverteilereinrichtungen gibt, die für genügend Power für alle erforderlichen Werkzeuge sorgen – die Baustromverteiler.

Nur große Baumaschinen, große Baugeräte, sonstige Bau Fahrzeuge, Gabelstapler und Bagger benötigen keinen Baustromkasten bzw. Elektrobaustellenverteiler.

Mieten Sie Ihren Baustromverteiler bzw. Verteilerschrank monatlich zu einem fairen Preis bei Ihrem Elektriker.

Welcher Baustromverteiler wird Ihren Ansprüchen gerecht?

Wahrscheinlich keiner, denn es gibt viele Arten von Baustromverteilern und noch mehr unterschiedliche Ausführungen.

Die Anschaffung eines Baustromverteilers ist immer eine größere Investition.

Investitionen müssen sich rechnen. Deshalb ist es wichtig, nichts Falsches anzuschaffen.

Doch welcher Baustromverteiler ist der Richtige?

Welchen soll man sich beschaffen?

So unterschiedlich, wie die einzelnen Baustellen sind, so unterschiedlich ist auch die benötigte Baustellenausrüstung.

Genauso eignet sich nicht jeder Baustromverteiler für jede Baustelle.

Doch wie kann man immer den richtigen Baustromkasten zur Verfügung zu haben?

Ganz einfach: Fragen Sie unseren Baustromfachmann.

Baumstromverteiler: Kaufen oder mieten?

Hier muss man eindeutig drauf antworten, dass das Mieten eines Baustromverteilers für eine bestimmte Zeit die bessere Alternative ist.

Kein Installationsbetrieb kann es sich leisten zig- Baustromverteiler als totes Kapital in die Werkstatt zu stellen.

Noch schlimmer trifft es den Eigenheimbauer, der seinen Baustromer nach Beendigung seiner Baumaßnahmen nie wieder braucht.

Dazu kommen noch die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen, die man zum Betrieb benötigt und wissen muss.

Vorschriften der VDE müssen eingehalten werden und die Arbeitsschutzbestimmungen der Berufsgenossenschaften.

Baustromanlagen mit Zähleinrichtung müssen beim EVU angemeldet werden.

Unser Mietservice kennt alle Hürden und Vorschriften und kann Sie umfassend beraten, was für Ihr jeweiliges Bauvorhaben von Nöten ist.

Wie finde ich den richtigen Baustromverteiler Schrank für meine Baustelle?

Bevor Sie zu uns kommen, sollten Sie einige grundsätzliche Dinge abklären.

Wie viele Wechselstrom- oder welche Drehstrom-Steckdosen werden gleichzeitig gebraucht, welchen Anschlusswert haben die Geräte und welche Leistung wird insgesamt benötigt?

Ist eine Zähleinrichtung erforderlich oder steht ein Stromerzeuger zur Verfügung?

Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Auch die Strecke bis zum nächsten Anschlusspunkt ist ausschlaggebend.

Oft muss ein Stromversorgungskabel über größere Strecken zur Baustelle geführt werden.

Lange Kabel bewirken Spannungsverluste und die Selektivität der Absicherungen muss gewährleistet sein.

Unser Mietservice ist auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Wir sind dafür bestens sortiert und halten das Gewünschte für Sie bereit.

Alle unsere Baustromverteiler sind für den schweren Einsatz auf Baustellen geeignet und besitzen entsprechende Schutzeinrichtungen.

Welche Arten von Baustromverteilern gibt es?maurer-angebot-button-1

Die benötigte elektrische Anlage auf der Baustelle richtet sich nach den individuellen Besonderheiten vor Ort.

Mit den unterschiedlichen Baustrom-Verteilern ist es möglich, eine den Anforderungen angepasste Stromversorgung einzurichten.

Im Wesentlichen werden folgende Typen von Baustromverteilern unterschieden:

Baustromverteiler in Berlin & Brandenburg mieten

Anschlussschrank Miete

  • Anschlusssicherungen als NH Sicherungslasttrennschalter mit einem Zähler- und eventuellen Wandlerplatz mit Aufnahmevorrichtung für Zähler und Wandler
  • NH-Lasttrennschalter mit Sicherungen als Abgangsicherungen und Schalter zu den nachgeordneten Baustromverteilern

Hauptverteilerschrank Miete

  • Anschlusssicherungen als NH-Sicherungslasttrennschalter oder NH-Lasttrennschalter mit Sicherungen
  • NH-Sicherungslasttrennschalter oder NH-Lasttrennschalter mit Sicherungen als Abgangsicherung und Schalter zu den nachgeordneten Baustromverteilern

Verteilerschrank Miete

  • Anschlusssicherungen als NH-Sicherungslasttrennschalter
  • mit Wechsel- und Drehstrom-Steckdosen bis von 32A, 63A bis 125A

Endverteiler- oder Steckdosenverteiler Schrank Miete

  • Anschluss über CEE-Gerätestecker / CEE-Steckdose mit 5-adrigem Gummi-Kabel
  • Wechsel- und Drehstrom-Steckdosen bis 63A

Steckdosen Verteiler

  • Anschluss über CEE-Stecker / CEE-Steckdose mit 5-adrigem Gummi-Kabel
  • mit Wechsel- und Drehstrom-Steckdosen bis 32A

Welche Baustromverteiler Gehäuse gibt es?

Die Gehäuse der Standverteiler sind aus Stahlblech gefertigt und haben einen Fuß aus gebogenem Stahlrohr.

Die Schränke sind abschließbar und alle Klemmen oder Steckvorrichtungen haben eine Abdeckung.

Große und schwere Schränke besitzen Kranhaken.

Die Gehäuse sind meist verzinkt und haben eine farbige, herstellerspezifische Pulverlackierung.

Von den Steckdosen- und Endverteiler gibt es verschiedene Ausführungen.

Sie können ortsfest an der Wand angebracht werden und sind meist aus Kunststoff. Auch hängende Varianten gibt es.

Tragbare Steckdosenverteiler dagegen werden meist als Gummiverteiler angeboten.

Alle besitzen einen hohen Schutzgrad und die erforderlichen Schutzeinrichtungen.

Welchen Sicherungsschutz gibt es bei Baustromverteilern bzw. einem Anschlussschrank?

Als Schutz für Leib und Leben bedürfen Baustromverteiler und Ihr Elektro Anschluss umfassende Schutzmaßnahmen.

Gemäß VDE-Norm sind sie oft zusätzlich zum grün/gelb markierten Schutzleiter noch geerdet.

Schadhafte Isolierungen von Geräten treten leider bei rauem Baustellenbetrieb häufiger auf.

FI-Schutzschalter dienen dazu, Personen zu schützen. Sie verhindern gefährlich hohe Fehlerströme gegen Erde und reduzieren lebensgefährliche Stromunfälle.

Bei der Verwendung von Geräten mit Frequenzumrichtern müssen diese Fi-Schutzschalter sogar allstromsensitiv sein.

Darüber hinaus sind alle abgehenden Steckdosen, egal ob Wechselstrom oder Drehstrom, mit Schmelzsicherungen oder Leitungsschutzschaltern versehen.

Eine Sicherheit, die wir Ihnen bei unseren Geräten garantieren.

Wir beraten Sie in Ihrem Sinne rund um die Baustromverteilerkasten Miete. Wir kümmern uns um Ihren Baustrom. Bei uns können Sie Ihren Baustromverteiler mieten.

Anfrage Baustrom Hotline 030 / 55 27 84 05 – fragen Sie nach den günstigen Baustrom Angeboten oder

maurer-angebot-button-1
Baustromverteiler mieten bzw. leihen Monat für Monat ist günstiger als einen Verteilerschrank bzw. Bau Anschluss-Verteilerschrank zu kaufen.

Wir sind auch Ihr Ansprechpartner für Ihre Elektroplanung und Elektroinstallation.

Wir geben Ihnen die richtigen Tipps für eine energiesparende Elektroplanung.

Alles rund um Elektro sind unsere Themen.

Baustromverteiler Hotline Berlin: Telefon 030 / 55 27 84 05