Baustromverteilerkasten Berlin mieten

Wir kümmern uns um Ihren Baustrom. Wir vermieten Ihnen Ihren Baustromkasten und beantragen für Sie Ihren Baustrom.

Baustromverteilerkasten Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030 / 55 27 84 05

Oder senden Sie uns freundlicherweise einfach eine eMail an Post@Baustrom-Baustromverteiler.de mit Ihren Fragen.

Wir melden uns sehr kurzfristig bei Ihnen, um Ihnen alle Fragen rundum Baustrom zu beantworten.

Der Baustromverteilerkasten dient der Stromversorgung auf Baustellen, auf Campingplätzen oder Märkten.

Baustromverteilerkasten Berlin
Baustromverteilerkasten Berlin

Ohne einen Baustromverteilerkasten geht nichts auf einer Baustelle.

Dabei handelt es sich um mobile Geräte für eine ortsveränderliche Stromversorgung.

Sie sorgen für Licht auf der Baustelle und bieten allen zum Bauen notwendigen elektrischen Geräten einen entsprechenden Steckdosenanschluss.

Man kann den Baustromverteilerkasten mieten oder kaufen.

Um den richtigen Baustromverteilerkasten zu finden, gehört schon einiges Fachwissen dazu, deshalb ist das mieten von Baustromverteilern die bessere Alternative.

Unser Elektroinstallationsbetrieb verfügt über fachkundig geschultes Personal, gibt die richtigen Tipps und hilft beim Beantragen des Baustromanschlusses beim örtlichen Netzbetreiber.

Gleichzeitig kann unser Fachbetrieb Ihren Baustromverteilerkasten auf- und abbauen und in Betrieb nehmen.

Welcher Baustromverteilerkasten für mein Bauvorhaben?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten.

Jede Baustelle ist anders, wird durch unterschiedliche Gewerke vertreten und jeder hat andere Werkzeuge, für die er am Baustromverteilerkasten den richtigen Anschluss benötigt.

Wird eine Zähleinrichtung benötigt oder kann der Anschluss an einen vorhandenen Stromanschluss angebunden werden?

Gibt es vielleicht in der Nachbarschaft eine Möglichkeit der Stromversorgung?

Für so einen Fall installieren wir Ihnen gern einen Unterzähler, damit Sie Ihren Stromverbrauch an den Nachbarn bezahlen können.

Im anderen Fall, wenn der Strom durch das örtliche Energieversorgungsunternehmen bereitgestellt wird, ist ein Anschlussschrank als Baustromverteilerkasten notwendig, mit einer vom EVU gesetzten Zähleinrichtung.

Die Beantragung des Baustromanschlusses beim EVU obliegt dem Bauherrn. Zum Antrag sind einige Angaben notwendig, die Sie gemeinsam mit unserem Baustromfachmann ausfüllen können.

Unserer Installationsbetrieb übernimmt auch die Inbetriebsetzung der Anlage in Zusammenarbeit mit dem EVU.

Die benötigten Geräte und Werkzeuge auf Ihrer Baustelle bestimmen den richtigen Baustromverteilerkasten.

Baustromverteiler mieten Berlin – Alle notwendigen Baustromverteiler können bei uns für den Zeitraum Ihres Bauvorhabens gemietet werden.

Baustromverteilerkasten Berlin – Alle Fragen dazu klärt unser Mietservice mit Ihnen, damit Sie auf Ihrer Baustelle immer den richtigen Baustromverteilerkasten zur Verfügung haben.

Vom Übergabeschrank zum Endverteiler

Ein Baustromverteilerkasten kann die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen. Hier kommt eine Auflistung der wichtigsten Schrankvarianten:

Der Baustromverteilerkasten als Anschlussschrank:

Ein Baustromverteilerkasten für den Anschluss an das öffentliche Stromnetz ist der Übergabeschrank für den EVU-Anschluss auf Baustellen, Märkten oder Campingplätzen gemäß TAB im Versorgungsgebiet.

Dieser Baustromverteilerkasten kann einen oder mehrere Zählerplätze enthalten.

Sind größere Anschlusswerte gefordert besitzt der Baustromverteilerkasten noch einen Wandlerplatz.

Die Hauptsicherungen und die Abgänge sind entweder mit NH Sicherungen versehen oder haben Sicherungslasttrennschalter oder Lasttrennschalter mit Sicherungen.

Der Baustromverteilerkasten als Gruppenverteiler:

Dieser Baustromverteilerkasten sorgt für die Energieverteilung von mittleren bis großen Anlagen auf Ihrer Baustelle.

Der Strom, der vom Übergabeschrank aus hier anliegt, wird auf die Verteiler- oder Endverteilerschränke verteilt.

Die Abgänge zu den einzelnen Verteilern sind mit Sicherungslasttrennern von NH00 bis NH3 versehen.

Dabei überträgt eine NH00 Sicherung 100A, eine NH1 Sicherung bis 250A und eine NH3 Sicherung bis 400A Leistung zum nächsten Baustromverteilerkasten.

Der Baustromverteilerkasten als Verteilerschrank:

Dieser Baustromverteilerkasten dient der Versorgung kleinerer bis mittlerer Baumaschinen.

Im Eingang befindet sich ein Sicherungslasttrenner.  Der Verteilerschrank beinhaltet verschiedene CEE- und Schukosteckdosen, die allesamt mit FI’s und Leitungsschutzschalter abgesichert sind.

Der Baustromverteilerkasten als Anschlussverteiler:

Dieser Baustromverteilerkasten ist eine Kombination aus Anschlussschrank und Verteilerschrank.

Zähler und Verteilerfeld befinden sich in einem Schrank. Er enthält neben der Messeinrichtung Sicherungslasttrennschalter und/oder Lasttrennschalter mit Sicherungen sowie je nach Ausführung FI’s von 40 bis 125A, CEE-Steckdosen von 16 bis 63A und Schukosteckdosen.

Der Baustromverteilerkasten als Subunternehmerschrank:

Dieser Baustromverteilerkasten dient der Versorgung mittlerer bis kleinerer Baumaschinen und enthält Zähler für Untermessungen mit beglaubigten Zwischenzählern zur Abrechnung mit Subunternehmern.

Jedem Zähler sind dabei CEE- und Schukosteckdosen zugeordnet die mit FI’s und LS-Schaltern abgesichert sind.

Der Baustromverteilerkasten als Endverteiler:

Diese Baustromverteilerkästen sind Unterverteiler, die mittels eines Gerätesteckers und einem 5-poligen Gummikabel an einen Verteilerschrank angeschlossen werden.

Sie sind tragbar und schnell umzusetzen, unterscheiden sich aber im Material.

Neben den Ausführungen in Stahlblech gibt es Endverteiler in Hart-Polyäthylen und in Vollgummi.

Sie enthalten ebenfalls Steckdosen und Sicherungen, sind für schnell wechselnde Baustellen oder Etagen besonders gut geeignet.

Der Vollständigkeit halber sind hier noch Container- und Beleuchtungsverteiler zu nennen, die Kranverteiler oder die Baustromverteilerkästen mit allstromsensitiven FI-Schutzschaltern für Maschinen und Geräte mit frequenzumrichtergesteuerten Antrieben.

Baustromverteilerkasten Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030 / 55 27 84 05

Oder senden Sie uns freundlicherweise einfach eine eMail an Post@Baustrom-Baustromverteiler.de mit Ihren Fragen.

Wir melden uns sehr kurzfristig bei Ihnen, um Ihnen alle Fragen rundum Baustrom zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.