Baustromkasten Berlin und Brandenburg

Baustromkasten Berlin – Wie Sie mit unserem Mietservice schneller ans Ziel kommen

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Baustromkasten Berlin
Baustromkasten Berlin

Ein eigenes Haus ist die beste Altersvorsorge, sagt man.

Sie wollen neu bauen oder ein altes Haus entkernen und komplett sanieren.

Egal was Sie vorhaben, ohne Baustrom geht nichts.

Solange Ihr Haus oder Ihr Gebäude nicht ans Stromnetz angeschlossen ist, muss Ihre Baustelle über mindestens einen Baustromkasten mit Strom versorgt werden.

Die Versorgung über einen Baustromkasten liegt meist im Aufgabenbereich des Bauherren.

Aber selbst Baufirmen, die mit dem Bau von Ihnen beauftragt werden, halten sich gerne bedeckt, wenn es um die lokalen Besonderheiten der örtlichen Stromversorgung und deren entsprechenden Formalitäten geht.

Diese muss dann der Bauherr bei seinem zuständigen Energieversorgungsunternehmen bzw. dem Netzbetreiber erfragen.

Baustromkasten Berlin – Sind endlich alle Formalitäten geklärt, steht die Aufgabe, wie kann ich mir einen Baustromkasten beschaffen und welcher ist der Richtige?

Finden Sie den richtigen Baustromkasten Berlin bei unserem Mietservice

Einen Baustromkasten müssen Sie nicht kaufen.

Zu groß ist die Gefahr unnötig viel Geld auszugeben, für eine Baustellenversorgung, die nicht den Erfordernissen angepasst ist.

Das Anmieten hat für Sie den Vorteil, aus einer großen Anzahl von unterschiedlichen Verteilern, den für Sie richtigen Baustromkasten auszuwählen.

Unser Mietservice für Baustromverteiler hält Baustromkästen in jeder Größenordnung für Sie bereit.

Unsere Baustromfachleute beraten Sie gerne und ausführlich dazu, den richtigen Baustromkasten für Ihre Erfordernisse zu finden.

Gleichzeitig übernehmen wir mit Ihnen zusammen die erforderlichen Anträge zum Bezug von Baustrom.

Ein Baustromkasten von unserem Mietservice ist dazu immer auf einem technisch aktuellen Stand, hat alle erforderlichen Schutzmaßnahmen und wird regelmäßig gewartet.

Wir als Elektrounternehmen sorgen dafür, dass Ihr Baustromkasten an den nächsten Stromverteiler angeschlossen und ein Baustromzähler eingebaut wird.

Die Stromversorgung erfolgt dabei meist über ein Erdkabel, welches wir ebenfalls beistellen.

Muss das Anschlusskabel für Ihren Baustromkasten über befahrenes Gelände geführt werden, schützen wir es mit entsprechenden Kabelabdeckungen oder Kabelbrücken.

Wir als Elektroinstallationsunternehmen nehmen Ihren Baustromkasten zusammen mit dem Netzbetreiber in Betrieb und bauen ihn später auch wieder ab.

Selbstverständlich tragen wir auch Sorge dafür, dass der Baustromkasten den Vorschriften entspricht und ordnungsgemäß gesichert und geerdet ist.

Baustromkasten Berlin: Wofür wird ein Baustromkasten eingesetzt?

Baustromkasten Berlin - Baustromverteiler mieten
Baustromkasten Berlin – Baustromverteiler mieten

Ein Baustromkasten ist für alle anfallenden Arbeiten die einen Netzanschluss bedingen notwendig.

Das beginnt bei der Ausleuchtung der Baustelle.

Im Rohbau befindliche Baustellen haben meist dunkle Wände. Das Licht wird kaum reflektiert.

Baustromkasten Berlin – Aus diesem Grund ist eine ausreichende Beleuchtungsstärke zum Arbeiten unerlässlich.

Daneben muss aber auch oftmals die Baustelle nachtsüber von außen abgesichert werden, um Unfälle im Dunkeln zu vermeiden.

Auch diese Baustellenbeleuchtung wird über den Baustromkasten realisiert.

Der Anschluss erfolgt meist über vorhandene Klemmen im Baustromkasten.

Neben dem Anschluss der Beleuchtung können alle Geräte mit einem Stecker an die Steckdosen vom Baustromkasten angeschlossen werden.

Baustromkasten Berlin – Dafür stehen zwei verschiedene Arten zur Verfügung.

Zum einen die Wechselstromsteckdosen, die für Geräte mit normalen Schukosteckern zur Verfügung stehen und zum anderen Steckdosen für Kraftstrom.

Das sind fünfpolige Steckdosen, nach CEE-Norm, für 16A, 32A und 63A, sowie bei einem großen Baustromkasten auch 125A.

Als weiteren Bereich dient ein Baustromkasten zum Betreiben von Pumpen, für das Heizen im Winter oder für das Anheizen und Belüften in der Estrichtrockenphase.

Alle Wechselstromsteckdosen oder 3-polige CEE-Steckdosen sind mit einem blauen Deckel versehen, alle Drehstrom-Steckdosen mit einem Roten.

Alles was blau ist bedeutet beim Baustromkasten 220-250V und alles, was rot ist 380-415V.

Die Lage des Schutzkontaktes liegt jeweils auf 6h.

Nur Geräte mit den identischen Steckern dürfen am Baustromkasten angeschlossen werden.

Es gibt noch andere Farben der Steckgeräte und auch verschieden angeordnete Plätze für den Schutzkontakt.

Sie haben andere Spannungen oder einen anderen Frequenzbereich und sind für den Anschluss an einen Baustromkasten nicht geeignet.

Baustromkasten Berlin: Warum Sie sich für uns entscheiden sollten, wenn Sie einen Baustromkasten benötigen

Wenn Sie sich für unseren Mietservice entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie immer den richtigen Baustromkasten für Ihre Baustelle zur Verfügung gestellt bekommen.

Jeder Baustromkasten entspricht den Forderungen der VDE.

Alle Geräte haben einen sicheren Stand. Alle Komponenten sind gefahrlos und sicher zu erreichen und zu bedienen.

Eine übersichtliche und saubere Verdrahtung, der jeweiligen Leistung angepasste FI- und Leitungsschutz-Schalter sowie den geforderten Schutzgrad zeichnen einen jeden Baustromkasten aus, den wir an Sie vermieten.

Unsere Baustromverteiler sind abschließbar, haben stabile Griffe oder Ösen zum besseren Transport.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.